H.O.P.E - we help children e.V.

Hilfs- und Spendenaktionen für die Ukraine
Wohnort: Kiew / Worms

H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Samstag 26. August 2017, 17:26

Bild

H.O.P.E. unterstützt und fördert die medizinische Versorgung, die Behandlung, sowie die postoperativ Betreuung von Kleinkindern, die an schweren und schwersten Verbrennungen, Entstellungen, sowie an Krebserkankungen leiden. Dies geschieht durch Hilfslieferungen von speziellem medizinischen Material, der Anschaffung von zur Behandlung dringend benötigten Gerätschaften, der Lieferung von Einrichtungsgegenständen für Kinderkliniken und der Finanzierung von Renovierungsarbeiten und Umbauten in den betroffenen Stationen, um die Behandlung zu vereinfachen und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Die Arbeit von H.O.P.E. bezieht sich auf ausgewählte Kinderkliniken in der Ukraine.

Des Weiteren stellt H.O.P.E. Kontakte und Verbindungen zwischen medizinischen Instituten, Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen in Deutschland und der Ukraine her, um Weiterbildungen, Praktika, Schüleraustausche und Partnerschaften zu ermöglichen und zu fördern."

http://hope-children.help/
https://www.facebook.com/hope.children.help/


Spenden an:
Bankverbindung: Keissparkasse Ravensburg
BIC: SOLADES1RVB
IBAN: DE24 6505 0110 0101 1285 51


Projekte:

“Traumahospital Nr. 8” in Lviv / Lemberg
http://hope-children.help/traumahospital-nr-8-in-lviv-lemberg/

OHMADET Bezirkskinderkrankenhaus
http://hope-children.help/ohmadet-bezirkskinderkrankenhaus/

Tchernobylska Kinderkrebsklinik
http://hope-children.help/tchernobylska-kinderkrebsklinik/

Info: Weitere Details wie den Verwendungszweck und Informationen über die Betroffenen, erhält man durch öffnen der jeweiligen hier geposteten Beiträge und Facebook-Links.

Wohnort: Kiew / Worms

Projekt mobiles Kinder Hospiz

Beitragvon Wormser » Samstag 26. August 2017, 17:55

‎Tetyana Balaschowa‎ an Wolfgang Ponto
21. August um 10:16 ·
Lieber Wolfgang und alle Spender und Helfer von H.O.P.E. - we help children vielen-vielen Dank für die Unterstützung mit der speziellen Sondennahrung für die Hospiz-Kinder. Die Leiterin von Lwiwer Hospiz hat mich kaum angerufen, dass 5 Kinder keine Sondenahrung für die nächsten Tage haben, als ich die so stark gewünschten Kartons bekommen habe! Jetzt haben die Kleinen das Essen mindestens für 2 Wochen und die Eltern haben Zeit bekommen, um die weiteren Helfer mit den Bitten um Sondennahrung anzuschreiben und irgenwo weitere lebenssichernde Pakungen zu kriegen. Leider, können die Kleinen nichts anderes ausser Sondennahrung... und von diesen Packungen hängt ihr Leben ab...
VIELEN DANK für eine Hilfe und Verständnis!!!


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Samstag 26. August 2017, 17:59


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Samstag 26. August 2017, 18:01


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Samstag 26. August 2017, 18:03


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Samstag 26. August 2017, 18:05


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Freitag 1. September 2017, 18:00


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Freitag 1. September 2017, 18:04


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Donnerstag 7. September 2017, 17:40


Wohnort: Kiew / Worms

Re: H.O.P.E - we help children e.V.

Beitragvon Wormser » Donnerstag 7. September 2017, 17:43



  • AUCH INTERESSANT:
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hilfs- und Spendenaktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast