Nach Moldawien geflohener korrupter Richter wird ausgeliefert

Tagesaktuelles Ukraine Nachrichtenportal
Wohnort: Niedersachsen

Nach Moldawien geflohener korrupter Richter wird ausgeliefert

Beitragvon G.V. » Freitag 6. Oktober 2017, 23:44

Nach Moldawien geflohener korrupter Richter wird ausgeliefert

Bild vru.gov.ua

Moldawien, wohin der korrupte Kiewer Richter, Nikolai Chaus, geflohen war, weigert sich, ihm politisches Asyl zu gewähren. Der korrupte Richter, wird nun an die Ukraine ausgeliefert.

"Die Petition von Nikolai Chaus wurde am 5. Oktober von der Kommission für Staatsbürgerschaft und politisches Asyl unter dem Präsidenten, der Republik Moldau abgelehnt", sagte der Berater des Präsidenten der Republik Moldau, Maxim Lebedinsky.

Im Moment befindet sich Chaus in einer gemieteten Wohnung in Moldawien unter Hausarrest. Eine neue Anhörung zu seiner Auslieferung ist für Mitte November geplant.

Der Richter wurde auf frischer Tat ertappt, als er am 9. August 2016 Bestechungsgelder in Höhe von 150.000$ erhielt. Er entkam dem festgelegten Hausarrest und floh nach Moldawien.

Der Richter hatte einen besonderen Platz, wo er sein Vermögen aufbewahrte, 3-Liter-Glasbehälter, welche normalerweise von Hausfrauen als Gurkenbehälter verwendet werden. Die Polizei fand 2 dieser mit Geld befüllten Behältnisse, tief in der Erde in Chaus Garten vergraben.

Kategorie:

Unterstützen sie uns & deaktivieren sie ihren Adblocker, auf dieser Seite!

  • AUCH INTERESSANT:
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ukraine-Journal“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste